Bank Konto

Konten ändern

Nach dem Umzug hat man auch noch einige Wege zu erledigen, die aber nicht sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. So muss man beim nächsten Besuch seiner Bank die neue Anschrift angeben.

Hat die Sparkasse oder Bank auch an dem neuen Wohnort eine Filiale, dann werden die Angaben in den Computer eingegeben und in der Zentrale erfasst. Die Kontonummer und die Bankleitzahl ändern sich hierbei nicht. Das ist nur der Fall, wenn man von einem Bundesland in ein anderes umzieht.

Dann wird bei der Bank ein neues Konto errichtet und das vorhandene Konto gelöscht. Abbuchungsaufträge werden dabei bis zu 12 Wochen weiter bearbeitet.