Bank und Kontodaten ändern

Bankdaten ändern lassen

Zieht man weiter weg oder in eine andere größere Stadt, so müssen auch die Bankverbindungen geändert werden. Die großen Banken bieten dafür einen Umzugsservice an.

Die kümmern sich dann um alles. Ob es nun das Girokonto oder das Wertpapierdepot ist, alles wird dann für Sie geregelt. Ein sehr bequemer Dienst, und wenn man mit seiner Hausbank zufrieden ist, dann braucht man ja auch die Bank nicht zu wechseln. Die brauchen dann nur eine Unterschrift und regeln dann alles. Man möchte ja nicht in Zahlungsverzug geraten und auch um Daueraufträge muss man sich kümmern. Es gibt ja nur unnötige Mahnungen, hat man das nicht im Griff. Wechselt man doch die Bank, dann muss das alte Konto gelöscht werden und ein neues eröffnet werden.

Hat man Einzugsermächtigungen erteilt, müssen auch dort neue Kontonummern mitgeteilt werden. Und natürlich sollte der Chef auch wissen, wohin er demnächst den Lohn überweist. Da online Banking ja schon sehr geläufig ist, geht das ummelden eines Kontos auch sehr einfach. Meist sind dort ja die persönlichen Daten vermerkt, und mit wenigen Klicks ist die Bank informiert. Die kümmern sich dann auch um alles weitere. Man muss nicht einmal zur Bank gehen und es dort regeln.

Bequemer geht es nicht. Und Nachteile hat man auch nicht. Manch einer wechselt noch nicht einmal die Bank beim Umzug, weil ja alles online gemacht werden kann. Muss nicht grade ständig Geld eingezahlt werden, besucht man in der Regel ja oftmals wochenlang seine Filiale gar nicht. Informieren Sie sich am Besten bei Ihrem Kundenberater, direkt in der Filiale, oder dann eben online.