Müllabfuhr anmelden

Müllabfuhr anmelden leicht gemacht

Zieht man in eine andere Wohnung, dann braucht man die Müllabfuhr nicht zu informieren. Denn der Vermieter ist dafür verantwortlich, dass genügend Mülltonnen für ein Haus zur Verfügung stehen.

Er macht die Meldung der eingezogenen Personenzahl an die Stadtwerke und bestellt danach die Größe der Mülltonnen. Hat man sich aber entschieden in ein Eigenheim, und sei es auch nur zur Miete, zu ziehen, dann muss man sich auch um die Anmeldung bei der Müllabfuhr kümmern.

Hier sind die Personalien vorzulegen und die Personenzahl anzugeben. Aus diesen Angaben wird errechnet, welche Größe die Mülltonne besitzen muss, um ausreichend für den Haushalt zu sein.