Tragegurte

Mit Tragegurten einfacher tragen

Durch die Verwendung von Tragegurten geht der Transport von der Wohnung zum Fahrzeug und nach dem Umzug vom Fahrzeug in die neue Wohnung viel leichter. Die Tragegurte werden unter schwere Möbelstücke, wie Kommoden, Couch oder Sessel gelegt.

Anschließend können die Gurtenden über die Schulter der Träger gelegt werden. Nun können die Möbelstücke angehoben und getragen werden. Manche Möbelstücke, kann man schlecht mit den Händen tragen, da sie keine gute Angriffsfläche haben und man immer wieder absetzten muss, um sie nicht zu verlieren. So könnten schwere Sessel durch den Schweiß der Hände rutschen und den Händen entgleiten.

Durch den Tragegurt wird die Last auf die Schultern gelegt, die Hände werden nur noch zum Halten genutzt. So ist das Tragen von Lasten angenehmer für den Rücken und das Möbelstück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.