Verpflegung

Für Verpflegung sorgen

Die vielen fleißigen Helfer bei einem Umzug wollen auch versorgt werden. Am Tag des Umzugs kann man aber nicht mit warmen Speisen dienen und deshalb sollte man vorsorgen. Zum Frühstück können Brötchen oder Brot mit Wurst und Käse angeboten werden. Auch kalte Eier, die man am Vortag gekocht hat, können gereicht werden. Dazu ein Glas eingelegte Gurken gegeben, runden das Frühstück ab.

Aber auch frisch geschmierte Fettbrote mit Tomate oder Schnittlauch kommen gut an. Für die Mittagsversorgung kann man Kartoffelsalat und Nudelsalat mit kaltem Schnitzel oder Bulette anbieten. Man hat auch die Möglichkeit bei einer Pizzeria verschiedene Pizzen zu bestellen. Wenn man die Möglichkeit hat, eine mobile Pausenversorgung zu bestellen, dann sollte man dies auch nutzen, denn hier kann man warme und kalte Speisen bestellen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.